Hin und wieder höre ich von Hobby-Admins, die ihren Mailserver nicht in ein Rechenzentrum auslagern wollen, sondern ihn Zuhause in den eigenen vier Wänden betreiben wollen. Meist auf bereits vorhandener Hardware, wie zum Beispiel einem NAS. Ob aus Kostengründen, des Datenschutzes wegen oder, um unmittelbaren Zugriff auf die Hardware zu haben: Die Gründe sind vielfältig. Was sich zunächst gut anhört, ist bei näherer Betrachtung allerdings nicht empfehlenswert.

▸ Weiterlesen

Seit Freitag, dem 30. Juni ist metalhead.club online - meine eigene Mastodon-Instanz speziell (aber nicht nur!) für Metal-Fans. Zuvor hatte ich meinen Mastodon-Account auf dem Server von Milan. Aus einem spontanen Impuls heraus habe ich mich entschieden, zur Dezentralisierung des Netzwerks beizutragen und ab sofort eine eigene Instanz zu betreiben.

▸ Weiterlesen

Einige Professoren an meiner Hochschule schützen ihre PDF Skripte mit einem Passwort, sodass sie von fremden Usern nicht geöffnet oder bearbeitet werden können. Da die ständige Passworteingabe im Alltag lästig ist, habe ich mich nach einer Möglichkeit umgesehen, den Passwortschutz zu entfernen - am besten direkt über die Kommandozeile.

▸ Weiterlesen

“Kein Backup - kein Mitleid” - ein Motto, das auch ich mir mittlerweile zu eigen mache. Nach einigen Pannen mit fälschlicherweise unwiderruflich gelöschten Dateien musste ich vor einigen Jahren auf schmerzhafte Art und Weise lernen, dass regelmäßige Backups wichtiger Daten nicht ein nettes Feature sind, sondern die Pflicht eines verantwortungsvollen Admins. Das schließt nicht nur Desktop-Rechner ein, sondern vor allem auch Server, die zentrale Dienste bereitstellen, ohne die jeder einzelne User möglicherweise nicht arbeiten kann.

Im Laufe der Jahre habe ich verschiedenste Backup-Lösungen auf meinen Server eingesetzt - Meine aktuelle Lösung gefällt mir aber am besten, daher will ich sie euch in diesem Beitrag kurz vorstellen.

▸ Weiterlesen